Beauty „must-haves“ in der Sommerzeit

Es ist echt unerträglich. Diese Hitze! Ich meine klar, der Sommer sei uns gegönnt. Aber denkt mal jemand an uns Schwangere, die nicht nur einen Ball vor den Bauch gespannt mit sich rumtragen, sondern obendrein auch Wassereinlagerungen, die doppelte Blutmenge und ein neues Organ. Das Leben kann ja soo schwer sein 😀 😀  Gut, genug … Beauty „must-haves“ in der Sommerzeit weiterlesen

Ende der 1. Halbzeit – (m)eine erste Bilanz

Wahnsinn..gestern ist nun die 22. Woche angebrochen - die Halbzeit von insgesamt 40 Wochen ist somit überschritten. Es ist schon verrückt, wie schnell die Zeit rennt. Gestern lagen wir gefühlt noch bei 35 Grad im Schatten auf einer Poolliege mit Blick auf die endlosen Weiten des indischen Ozeans. In der linken Hand schlürfte ich genüsslich an … Ende der 1. Halbzeit – (m)eine erste Bilanz weiterlesen

Was zum Himmel sind Restless-legs?!

Nicht das ihr einen Schrecken bekommt: Mir gehts gut - das Bild ist inzwischen schon ein Dreiviertel Jahr alt. Aber ein gutes Beispiel was man unter Restless-legs verstehen könnte 😀 Damals schon bin mal über das Wort restless-legs gestolpert (haha wie passend 😀 ) , aber ich konnte mir nie etwas darunter vorstellen. Also, um die Nichtwissenden … Was zum Himmel sind Restless-legs?! weiterlesen

Weltschmerz und die Suche nach dem Glück

Glücklicherweise zähle ich nicht zu den Frauen, die vor oder in der Schwangerschaft extrem nah am Wasser gebaut sind. Klar, ich glaube, wir Frauen sind zumindest mal anfälliger für Krokodilstränen wie unser Gegengeschlecht, aber wir haben ja nunmal auch eine etwas andere Hormonfabrik in uns. Bekanntlich verändert sich ja diese auch auf unserer 9-monatigen Reise, bei manchen … Weltschmerz und die Suche nach dem Glück weiterlesen

„Schlangenlinien sind auch Wege die man gehen muss“

Wer kennt das nicht? Das Leben fährt manchmal Achterbahn. Meins momentan so sehr, dass mir schon ganz schwindelig wird. Rosenkriege sind bitter, aber dieser hier ganz besonders. Zum Glück nicht mein eigener. Aber zumindest nah genug, damit ich den bitteren Geschmack tagtäglich auf der Zunge schmecke. Es ist herausfordernd, gerade weil die Nerven auch so … „Schlangenlinien sind auch Wege die man gehen muss“ weiterlesen

„Was soll ich bloß essen?!“ Tipps aus ernährungswissenschaftlicher Perspektive

Momentan scheinen die freudigen Verkündigungen über bevorstehenden Nachwuchs nur so aus dem Boden zu sprießen. Auch in meinem Bekanntenkreis gibt es, neben mir natürlich, derzeit eine handvoll erwartungsfreudiger Mütter, die nicht nur dutzende organisatorische Fragen, sondern auch die, nach der richtigen Ernährung in der Schwangerschaft, quält. Diesbezüglich gibt es einen Haufen an Ratgeber, die diese Thematik behandeln und … „Was soll ich bloß essen?!“ Tipps aus ernährungswissenschaftlicher Perspektive weiterlesen

10.Woche – bald geschafft

Welche Schwangere kennt das nicht... Das elende Warten auf das Ende des ersten Trimesters habe auch ich bald geschafft - die 12.Woche ist in Sicht und somit sinkt das Risiko einer Fehlgeburt auf unter 5%. Es ist ein schei** Gefühl, wenn man plötzlich das Gefühl hat, dass irgendetwas nicht zu stimmen scheint. Auch ich hatte … 10.Woche – bald geschafft weiterlesen