Ich soll, ich darf, ich muss – Die Macht der kollektiven Moralvorstellung

Heute schreibe ich über ein Phänomen in unserer Gesellschaft, das keineswegs nur Eltern trifft. Aber seitdem unsere Kleine da ist, nehme ich manche Dinge doch sensibler wahr und merke, wie oft wir eigentlich tagtäglich davon umgeben sind. Die Rede ist von - ich nenne es mal - die kollektive Moralvorstellung. Die kollektive Moralvorstellung stellt unser … Ich soll, ich darf, ich muss – Die Macht der kollektiven Moralvorstellung weiterlesen

„Ich bin dann mal weg“ – Warum Mamas auch mal allein sein dürfen

Gestern war es soweit - ich hielt meine Eintrittskarte zum Pforzheimer Wirtschaftspreis in der Hand. Meine erste offizielle Businessveranstaltung seit einer gefühlten Ewigkeit. Zuhause lief ich kurz zuvor noch auf Hochtouren und versuchte mich zu ordnen, denn diesem Abend fieberte ich schon lange entgegen. Nachdem ich entsetzt feststellte, wie spät es bereits war, dass meine … „Ich bin dann mal weg“ – Warum Mamas auch mal allein sein dürfen weiterlesen

Strukturlosigkeit ist nichts für mich!

Vielleicht gehört auch ihr zu den Menschen, die schon ihr ganzes Leben so etwas wie strukturierte Perfektionisten sind. Bei mir hat das ganz eindeutig bereits im Kindesalter begonnen: Jedes Blatt in meinem Schulheft hatte eine saubere, bunt unterstrichene Überschrift mit Datumsangabe in der rechten Spalte. Es wurde nie über den Rand hinaus geschrieben. Ein Verschreiber … Strukturlosigkeit ist nichts für mich! weiterlesen

Chaos oder Tiefenentspannung? – Die ersten Babytage in den eigenen vier Wänden

Allmählich ist bei uns tatsächlich so etwas wie Alltag eingekehrt. Ich habe in der Schwangerschaft oft zu hören bekommen, dass ich die Zeit ja genießen solle, solange die Kleine noch im Bauch ist. "Wenn sie erstmal da ist, wird aaaalles anders." Aber stimmt das überhaupt? Definitiv ist dies eine Sache, die von Baby zu Baby … Chaos oder Tiefenentspannung? – Die ersten Babytage in den eigenen vier Wänden weiterlesen

Hurra, Eleonora ist da! (M)ein Geburtsbericht

Sicherlich fragt ihr Euch schon, warum es plötzlich so ruhig geworden ist auf FutureMom. Der Grund dafür ist, dass heute vor einer Woche unser kleiner Engel Eleonora das Licht der Welt erblickt hat! ❤ Seitdem genießen wir drei sehr unsere Kuschelzeit, in der ich weder an Blogbeiträge noch anderen Social  Media Content gedacht habe - … Hurra, Eleonora ist da! (M)ein Geburtsbericht weiterlesen

Wehenfördernde Mittel aus der Natur – Wundermittel oder Humbug?

So, der erste errechnete Termin ist bereits verstrichen und ich warte sehnsüchtig auf ein Anzeichen, dass es bald losgeht. Ja, ich habe es ja oft gehört und doch nie geglaubt. Die gut gemeinten Sprüche, dass Vorwehen keineswegs ein Indiz dafür seien, dass es bald losgeht. Ja, das manche sogar ganze 2 Wochen länger ausharren müssen und … Wehenfördernde Mittel aus der Natur – Wundermittel oder Humbug? weiterlesen

Die letzte Zeit zu zwei

Ich hatte ja bereits im letzten Artikel anklingen lassen, wie wichtig es ist, den Moment zu genießen. Gleiches gilt natürlich auch für die letzten gemeinsamen Momente zu zweit. Albert und ich sind zwar nicht unbedingt der Meinung, dass sich das Leben durch Kinder verkompliziert, aber man ist eben nie mehr so verantwortungs-los wie jetzt. Die … Die letzte Zeit zu zwei weiterlesen

„Nur wer den Moment zu schätzen weiß, kann die Zeit ziehen lassen.“

Vorgestern hatte ich wieder einen dieser Tage, an dem ich zu philosophieren begann 😀 Das Wetter war noch einmal super schön und angesichts der Tatsache, dass in wenigen Tagen der Herbst so richtig einziehen würde, beschloss ich, mit Ted nochmal einen mehr oder weniger größeren Spaziergang zu machen... Es gibt da diesen Lieblingsort, den ich habe. … „Nur wer den Moment zu schätzen weiß, kann die Zeit ziehen lassen.“ weiterlesen

Die optimale Gewichtszunahme in der Schwangerschaft

Wahnsinn, dass ich über dieses brisante Thema eigentlich noch recht wenig Worte verloren habe. Daher hole ich das nun nach, um auch denjenigen unter euch die Angst zu nehmen, die bereits mit dem Schlimmsten rechnen 😉 Ich bin nun fast am Ende meiner Schwangerschaft und muss sagen, dass ich es mir schlimmer vorgestellt hätte. Mein … Die optimale Gewichtszunahme in der Schwangerschaft weiterlesen

Zum vierten Mal ein Fehlalarm – unsere Nervenzerreißprobe

Die Kugel wächst immer weiter und so langsam stellt man sich die Frage, woran frau eigentlich merkt, dass es "so richtig" losgeht. Vielleicht gehört ihr auch zu den Schwangeren, deren Bauch ebenfalls extrem empfindlich reagiert - und zwar in Form von Wehen. Ich mache ja schon seit der 23. SSW mit vorzeitigen Wehen rum, wobei … Zum vierten Mal ein Fehlalarm – unsere Nervenzerreißprobe weiterlesen