#Wachstumshack No.1

Wahnsinn, mein Blog ist noch nicht einmal eine Woche online und schon zähle ich mehr als 800 views. Respekt Community. Respekt!

Bevor es losgeht, möchte ich noch diejenigen von euch beruhigen, die schon den nächsten großen Slogan erwarten wie etwa „die 10 Wege zum Erfolg“ oder so ähnlich. Wie gesagt, da seid ihr bei mir definitiv an der falschen Adresse. Hellsehen kann ich leider nicht. Stattdessen möchte ich euch sogenannte #Wachstumshacks mitgeben. Kleine und große Tipps, die mir persönlich immer sehr weitergeholfen haben und hoffentlich auch in Zukunft weiterhelfen werden. Denn das ist meiner nach das Ziel im Leben: zu wachsen. Das Wort Erfolg definiert jeder anders, manche brauchen ihn vielleicht nicht einmal. Wachstum jedoch benötigt jeder von uns. Ob Pflanzen, Tiere oder Kinder. Sie alle wachsen heran. Nur wir Erwachsenen verpassen manchmal den Zug und stellen irgendwann fest, dass sich unser Leben nicht mehr ganz so erfüllend anfühlt wie noch ein paar Jahre zuvor. Denn das geistige Wachsen hört niemals auf. Daher meine #Wachstumshacks – für alle großen und kleinen „Pflanzen“, die über sich hinauswachsen wollen. (Was für ein tolles Wortspiel 🙂 )

Ich kann mir vorstellen, dass so ziemlich jeder von euch diesen #Wachstumshack No.1 schon besitzt. Denn bei näherer Betrachtung würde man vielleicht gar nicht davon ausgesehen, dass dieser Charakterzug eines der Schlüssel dazu sein kann, ob man wachsend durchs Leben geht oder nicht. Er ist vielleicht auch genau der Beweis dafür, ob man sein inneres Kind über die vielen Jahrzehnte bewahren konnte oder nicht.

Stellen wir uns mal ein Kind in einem Supermarkt vor. Die Mutter geht mit dem Einkaufswagen, in dem auch das Kind sitzt, Richtung Kasse. Die gefürchtete Kassenzone ist schon im Blick – hunderte Süßigkeiten glänzen in den bunten Verpackungen um die Wette. Und das Kind? Will natürlich eines davon! Es ist das typische und klischeebehaftete Szenario schlechthin. Denn als die Mutter in einem Rekordtempo die Einkäufe auf das Kassenband legt und dem Kind immer wieder ein „Nein, du bekommst heute nichts Süßes“ zuruft, fängt das Kind im Wagen an zu toben. Es rastet vollkommen aus. Schreit, als ob es kein Morgen gäbe. Andere schauen entweder beschämt weg oder schockiert hin – eine Szene, wie sie sich kein Elternteil wünscht. Und doch ist diese Geschichte ein positiver Beweis: Denn wo, wenn nicht hier, wird klar, was Willensstärke, Durchsetzungsvermögen und vor allem Kampfgeist wirklich bedeuten?

Kinder sind ein unvergleichbares Beispiel dafür, was es heißt Kampfgeist zu zeigen. Kinder (und das kann ich aus eigener Erfahrung sagen) geben immer 100% wenn sie etwas wollen. Und wenn sie es nicht bekommen steigern sie sich auf 200%. Teilweise bis zum Kotzen wird protestiert, gebrüllt und körperlicher Einsatz gezeigt.

Jetzt mal im Ernst: Wäre ein bisschen mehr Kampfgeist nicht auch in unserem Alltag manchmal von Vorteil?

>Wenn die Kollegin mal wieder das Lob vom Chef kassiert und man sich selbst beleidigt in sein Schneckenhaus verzieht, anstatt den Ansporn zu haben, es beim nächsten Mal besser zu machen?

>Wenn du schon wieder über deinen Job jammerst, aber jedes Mal eine Ausrede findest, warum du es nicht schaffst die Bewerbung abzuschicken?

>Wenn du diesen inneren Wunsch verspürst, dich zu verändern. Sei es durch einen Jobwechsel, eine Weiterbildung oder einen Umzug, aber du mehr auf die Meinungen anderer gibst als auf deine innere Stimme

>Wenn du seit Jahren endlich mehr Sport treiben willst, aber die Couch nach Feierabend verlockender aussieht als deine Sporttasche

Ich weiß nicht, ob du dich damit identifizieren kannst. Vielleicht kannst du es auch mit deinen eigenen Beispielen füllen, die dir vor Augen halten, wo du mehr Kampfgeist zeigen solltest.

Kampfgeist ist der Grundstein jeder Veränderung, jeder Entwicklung nach vorne. Und er ist der Beweis dafür, dass du für deine Werte und Prinzipien einstehen kannst. Probiere es aus – es fühlt sich großartig an! 🙂

Eure Mrs.Possible

Bildquelle: https://www.menshealth.de/media/mh-108726/x/issieger450jpg.jpg?source=default


Ein Gedanke zu “#Wachstumshack No.1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s